4/4 aus der Serie daheim vs. Vancouver: Augustiner

Endlich komme ich auf DAS essentielle Grundnahrungsmittel zu sprechen. BIER. Bier ist ja schön und gut, aber als Bayer zieht man da unbarmherzig Grenzen. Schaumig muss es sein, nicht zu bitter und bitte nicht zu süß. Meine Herzensmarke ist da ganz klar Augustiner Bräu. Da schmeckt das Helle nach Heimat.

Finally I talk about THE essential staple food. BEER. But as a Bavarian I cruelly see a difference between beer and beer. It has to be frothy, not too bitter and please not too sweet. The beer brand that I am craving for is Augustiner Brewery. There, the lager tastes like home to me.

Und dann passiert’s. Kulturschock. Kanada und seine Craft Beer Auswahl. Von Oatmeal-chocolate über Orangebitter bis zu Raspberry flavored. Die Kanadier schrecken vor nichts zurück. Aber ich bin ja weltoffen und geb den Experimenten eine Chance 😀 Ich muss sagen, der ein oder andere Versuch war nicht schlecht. Aber nach Schokolade soll nicht mal mein Bier schmecken! Vielleicht sollte ich der St. Augustines Bar am Commerical Drive mal einen Besuch abstatten! Meine kleine Lieblingsbrauerei habe ich in Steamworks gefunden. Die haben eine frische Auswahl, aber man findet dennoch traditionsbewusst das Lager auf der Getraenkekarte. Danke fuer ein bisserl Heimat im Glas 🙂

And then it happens. Culture shock. Canada and its craft beer selection. From Oatmeal-chocolate to Orangebitter and Raspberry flavored. The Canadians don’t shrink from anything. Well, I am openminded so I give the experients a chance 😀 I have to say, now and then the trial wasn’t too bad. But not even my beer should taste like chocolate! Maybee I should visit the St. Augustines Bar on Commercial Drive! My own favorite brewery is Steamworks. They have a recent choice and you find some traditional Lagers on the menu though. Thank you for a bit of a home in my glass 🙂

 

 

Das war meine 4-teilige Serie aus dahoam vs. Vancouver. Ich wär dann jetzt bereit für mehr outdoor Abenteuer im Frühlingswetter!

This was my 4 part series from home vs. Vancouver. Now I’d be ready for some more outdoor adventures in spring weather!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s