1/4 aus der Serie dahoam vs. Vancouver: die Breze

Willkommen zu meiner neuen Serie „dahoam vs. Vancouver“.

Hier stelle ich euch 4 Dinge vor, die ich von zu Hause vermisse und wie ich sie hier zu ersetzen versuche. 

Welcome to my new series „home vs. Vancouver“. 

Here I will introduce you 4 things from back home that I miss, and how I try to replace them.

1: die Breze.

Breze geht immer. Ob zum Frühstueck, Snack für zwischendurch oder zur Brotzeit. Mit Butter, Nutella (jaaa!), Frischkäse oder pur.

Weich und knusprig zugleich, leicht mit Salz gespickt. Bei jedem Bäcker lacht sie einen an, zum dahinschmelzen.

Schlimm nur, wenn sie hier nicht so leicht zu bekommen sind 😉 Ich habe von einer swiss bakery gehört, da gehe ich morgen gleich mal hin.

Wie aber kompensiert man diese Sehnsucht? Mit Cinnamon Buns! Buttrig weich mit Zimtzucker und oder Clotted Creme. Meist sind sie riesig und machen sogar mich satt. Am Besten warm, mit einer Tasse Tee. 🙂

1. The pretzel

There is always time for a pretzel. For breakfast, as a snack or for dinner time. With butter, Nutella (yeees!), cream cheese or just pure.

Soft and crusty at the same time, riddled with a little bit of salt.  It makes you melt at every bakery.

Simply really tough, if you can’t get it that easily in here ;). I heard from a swiss bakery, I’ll have a look at it tomorrow.

But how do you compensate this desire? With Cinnamon Buns! Butter soft with cinnamon-sugar or clotted cream. Mostly they are huge and even I get full of it. I prefer them with a cup of tea 🙂 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s